Advita Haus in Salzgitter-Lebenstedt – Pflege neu gedacht

Salzgitter mit seinen über 100.000 Einwohnern ist eine Stadt der Kontraste. Die kreisfreie Gemeine steht gleichermaßen für die Nähe zur Natur wie für Industrietradition. Der Salzgittersee steht exemplarisch für den hohen Freizeitwert der Stadt.

Nur einen guten Kilometer von dem See entfernt, entsteht in einem den KfW-55-EE-Standard erfüllenden Neubau eine Senioreneinrichtung mit einem mehrschichtigen Pflegeangebot. Es steigt zwar allgemein die Lebenserwartung und damit auch die Zahl der Menschen, die auf Pflege angewiesen sind. Allerdings hatte Ende 2019 die Hälfte aller Pflegebedürftigen eher geringe Beeinträchtigungen.

Das bedeutet: Pflege ist nicht gleich Stationäre Pflege. Das Advita Haus bietet daher 83 unterschiedlich zugeschnittene Wohneinheiten für Betreutes Wohnen, 24 ambulant betreute Wohngemeinschaftsplätze sowie eine Tagespflege.

So entsteht eine Anlage, die die individuellen Bedürfnisse der Senioren in den Mittelpunkt stellt und die als Pflegeimmobilie eine höchst attraktive Anlagemöglichkeit für Investoren darstellt.

Die KfW gewährt ein Darlehen bis Euro 150.000,-- bzw. einen Tilgungszuschuss bis Euro 26.250,-.
Barzahler erhalten nach Fertigstellung eine Förderung über Euro 26.250,- von der KfW ausbezahlt.

 

Zum Angebot: → Betreutes Wohnen in Salzgitter-Lebenstedt .

.

.

admin

Rainer Ott ist Vorstand der Ott Investment AG in Schlüsselfeld. Als Fachbuchautor ("Mit Immobilien mehr verdienen") machte er sich in den vergangenen Jahren einen Namen. Viele Interviews für namhafte Zeitschriften folgten. Weitere Infos finden Sie hier Rainer Ott